STEP 1

Unverbindliches Beratungsgespräch

Eure Wünsche, Ideen und Vorstellungen lassen sich bei einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch mit einem unserer Experten abklären.

STEP 2

Consulting

Ist der Entschluss zu einem gemeinsamen Projekt getroffen, so werden vor Projektbeginn die wesentlichen Fragen geklärt. Datenstruktur und Ablage werden vor Projektstart definiert, um nachträgliche Mehraufwände zu vermeiden.

STEP 3

Projektkonzeptionierung

Im nächsten Schritt erfolgt die Entwicklung eines ersten Prototyps der Anwendung. Dieser bildet die Grundlage, um sich an die finale Version heranzuarbeiten.

STEP 4

Projektentwicklung

In kooperativer und agiler Arbeitsweise nähern wir uns der finalen Anwendung an. Kommunikation und Feedback sind die Erfolgsgaranten in diesem Projektabschnitt!

GO LIVE

Projektimplementierung

Geschafft – Deine Anwendung geht live. Selbstverständlich wirst Du ab sofort nicht allein gelassen. Support und Service sind unsere Stärke!

-> Salzburger Nachrichten Artikel
Erfolg

Steinbock Auswilderung

Im Zuge eines Steinwild-Aussiedelungsprojekt haben wir für den Genehmigungsprozess mittels GIS die optimalen Bereiche zur Auswilderung identifiziert. Um den hohen Ansprüchen des Steinwilds zu entsprechen wurden die Ergebnisse mehrere GIS Analysen (Neigung, Einstrahlung, Vegetation, Oberflächenbeschaffenheit, etc.) verschnitten und daraus die bestmöglichen Auswilderungsbereiche abgeleitet.

Info

Dokumente

PDF

Optimaler Winterlebensraum Steinwild

PDF

Optimaler Winterlebensraum Steinwild - Basemap

https://www.kitzski.at/
Erfolg

Kitzbühel

Geodaten stellen für den Betrieb von Skigebieten eine wesentliche Arbeits- und Entscheidungsgrundlage dar. Die Bergbahn AG Kitzbühel profitiert beim Einsatz der Geodaten von den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten der ESRI GIS-Produkte.

Info

Bilder

https://www.hochkoenig.at/
Erfolg

Tourismusverband Hochkönig

Der Hochkönigman ist ein seit 2015 jährlich ausgetragenes Trailrunning-Event. Zur Unterstützung der Veranstalterbei der Streckenplanung führten wir mehrere GIS-Analysen durch.

Info

Bilder

https://www.bfw.gv.at/
Erfolg

Bundesforschungszentrum für Wald

Eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist die nachhaltige Forstwirtschaft unter dem Einfluss des Klimawandels. Im Projekt „Klimafitter Wald“ konnten wir durch interaktive Webkartenanwendungen einen wesentlichen Beitrag zur Informationsbereitstellung für Kleinwaldbesitzer erbringen.

WEB

Links